Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Problem:


Es wurde eine Berechtigungen für einen Benutzer bzw. Prozess im Signavio Workflow Accelerator angepasst und das "Fälle löschen" entzogen. Nach einem Test mit dem Benutzer ist es jedoch noch immer möglich Fälle zu löschen. Was wurde hier falsch gemacht?



Solution:


Die Berechtigungen im Signavio Workflow Accelerator sind immer pro Prozess definiert und greifen erst ab dem Zeitpunkt, wenn diese definiert und der Prozess neu veröffentlicht wurde. Ab diesem Zeitpunkt ist es dann nicht mehr möglich, die Aktion durchzuführen. Alle vorherigen Fälle, oder Aktivitäten behalten die vorherigen Berechtigungen. Wenn man eine Berechtigung im Nachhinein verändert, hat die keine Auswirkungen auf ältere Bestandsdaten und diese werden nicht rückwirkend verändert.

Es ist darüber hinaus zu prüfen, ob es eine Administratoren-Gruppe gibt, die erstellt wurde, bevor der Fall erstellt wurde. Als Mitglied dieser Gruppe ist es dann möglich, den Fall zu löschen.