Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Problem:


In einem meiner Diagramme habe ich alle Kommentare als "eingearbeitet" gekennzeichnet. Die Ansicht im Explorer wurde aktualisiert. Es wird aber bei dem Diagramm das Zeichen angezeigt, dass unbearbeitete Kommentare vorliegen.



Solution:


Kommentareinarbeitung folgt einer bestimmten Logik, die Sie beachten müssen. Wenn in einem Diagramm Kommentare erstellt wurden, dann hat der zuständige Modellierer drei Optionen: ignorieren, löschen oder einarbeiten. 

Falls "Ignorieren" oder "Löschen" bei einem Kommentar angeklickt wurde, gilt dieser Kommentar gleich als "abgearbeitet". Die Sprechblasen in der Übersicht im Signavio Explorer verschwinden. 

Falls "Einarbeiten" angeklickt wurde, heißt das, dass Änderungen im Modell vorgenommen wurden. Das Modell muss anschließend gespeichert werden. Nachdem das erfolgt ist, verschwinden die Sprechblasen in der Übersicht. Wenn dagegen keine neue Revision gespeichert wurde, muss davon ausgegangen werden, dass keine Einarbeitung stattgefunden hat und die Sprechblasen sind immer noch sichtbar.