Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Problem:


Ich habe einen komplexen Input als Glossar mit mehreren Attributen angelegt und verwende ihn in einem DMN als Input oder auch als Ergebnis. Nun werden bei der DMN-Simulation immer alle Inputs angezeigt, auch wenn nur ein Input ausgewählt wurde.

Kann man das irgendwie verhindern?



Solution:


Es werden grundsätzlich immer alle Attribute eines Glossarbegriffes als Input angezeigt, auch wenn in der Entscheidung nur eines von mehreren referenziert wird. Derzeit kann das leider nicht limitiert werden.

Ein entsprechender Produktwunsch wurde beim Programm-Management eingereicht.
Mit der Referenz zu diesem Artikel können Sie sich gerne beim Signavio Support melden und nach dem Status der Umsetzung fragen.